Zur Übersicht


Erste elektrische Grubenbahn der Welt

Foto: Schmidt

Am 25. August 1881 wurde die erste elektrische Grubenbahn der Welt in Freital-Zauckerode (kurz vor den Toren Dresdens) in Betrieb genommen.

Vorerst schon mal ein zwei Fotos von der Lok Dorothea, die seit 1882 ihren Dienst versah (Zustand etwa 1891) und heute im Haus der Heimat Freital-Burgk zu bewundern ist. Gut zu erkennen sind die Details des zur Stromabnahme dienenden Kontaktwagens.

Foto: Schmidt
Fotos: Doz. Dr.-Ing. habil Peter Schmidt, Dresden (†)

Zur Übersicht


© Thomas Scherrans, 27.06.2001